architektur.film.sommer – 16. August 2017 – 20:30 Uhr – Architekturzentrum MQ Wien

Screening / 16. August 2017, 20:30 / Architekturzentrum MQ Wien
kuratiert von Karoline Mayer, Marlene Rutzendorfer und Daniela Schulhofer

welche auswirkungen haben stadtplanungsprojekte der nachkriegszeit? wie können bewohner_innen einfluss auf die entwicklung ihrer wohnumgebung nehmen? muss stadtentwicklung verdrängungsprozesse bedingen? unter dem motto „kampf um die stadt“ bietet der fünfte „architektur.film.sommer“ ein plädoyer gegen architektur als statussymbol und für eine inklusive entwicklung der stadt. im rahmen eines open-air-screenings im museumsquartier wien wird auch unser kurzfilm „the show must go on“ gezeigt.

Mehr Infos